Dienstag, 16. August 2016

Paradiesische Zustände

Wie alle bereits gemerkt haben, nehme ich Teil an der SommerMailArt (organisiert von Tabea und Michaela).

Seit Wochen habe ich schon so ein Paradiesgefühl....
sammle Stempelmotive, sinniere darüber, was eigentlich das Paradies für mich bedeutet....








genieße meinen Paradiesgarten....





Zum Beispiel fühle ich mich immer wieder in meinem Garten im Paradies, oder wenn wir unterwegs sind in wunderschönen Landschaften, mit dem Motorrad, mit den Walking Stöcken.

Vor allem aber habe ich ein Paradiesgefühl am Wasser, besonders am Meer.

HALLO???? Was ist denn ein Paradiesgefühl??????????????????

Ja, das ist dieses unbeschreibliche Gefühl, wenn ich mich zufrieden und wohl fühle. Einfach ein tolles Gefühl. Das habe ich auch, wenn ich  ganz in eine Arbeit versinken kann, das kann im Garten sein und in meinem Studio.

Am Wochenende gab es wieder so eine Gelegenheit. Erst musste ich mich durch mein Gartenparadies wühlen, da es ziemlich verwildert war




und dann gab es eine Materialschlacht mit Gellieplate, drucken, stempeln, schablonieren.



Wie cool ist das denn???

und das????




ich bin ganz weg!!! Hilfe das macht süchtig!!!!


Es war einfach nur toll. Ein Paradiesgefühl halt.

Kommentare:

  1. Genau diese Gedanken haben mich auch beschäftigt, was das Paradiese eigentlich für mich ist. Auf jeden Fall gehören Farben dazu... und natürlich Pflanzen! Du Glückliche mit einem Garten, zu gerne denke ich an meinen Garten früher zurück, der auch so herrlich wilde Ecken hatte.
    ... und feine Dinge hängen bei dir schon auf dem Bügel! Oh ja, Gelli-Drucken macht süchtig, man macht ständig neue Erfahrungen dabei.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. dein garten, ein schönes paradies * und deine gedruckte papierseite sind ein stück davon !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!