Sonntag, 14. Februar 2016

Gut organisiert ins neue Jahr - Taschen Sew Along

ich nehme die Herausforderung von Katharina von greenfietsen zum Taschen Sew Along an.

Und heute am letzen Tag der Link Party stelle ich noch schnell auf den letzten Drücker meinen Beitrag ein.

Die Herausforderung im Monat Januar heisst "Gut organisiert ins Neue Jahr". Wer will nicht gut organisiert sein. Und das Neue Jahr ist natürlich immer eine Gelegenheit mal aufzuräumen, alles umzuorganisieren oder überhaupt mal zu organisieren und so. Naja ihr wisst schon.

Also gut,  welche Organiser brauche ich, will ich, muss ich haben?

Zu Weihnachten hatte ich ja bereits zwei Fünf-fach-Organiser von Farbenmix für meine beiden Freundinnen genäht und jetzt wollte ich dann doch noch eine für mich.




Überlegt, getan. Zugeschnitten hatte ich sie ja schon, aber es kam ersteinmal wieder das richtige Leben dazwischen. Und dann entdeckte ich den UFO-SewAlongGut organisiert ins neue Jahr, an dem ich spontan teilgenommen habe. Er hat mich motiviert, die Tasche fertig zu machen. Seitdem ist sie auch im Gebrauch und wandert tapfer von einer zur nächsten Tasche und morgen wieder zurück. Was für ein tolles Geschenk habe ich mir da gemacht!!!!




Ganz wichtig für meine vielen Reisen ist eine Organisiererin für meine vielen Gadgetkabel. E-Reader, Handy, Powerbank, etc. Da habe ich auf die praktische Kabeltasche von Mark zurückgegriffen. Die Anleitung hatte ich mir schon im letzten Sommer abgespeichert und auf die To-Do-Liste geladen. Jetzt war die Gelegenheit sie endlich zu nähen.





Aber es kam dann doch anders. Die liebe Tochter brauchte sie noch dringender als ich. Naja. Da muss dann doch wieder eine neue her. Vielleicht sollte ich sie im Sinne von "corporate design" im gleichen Stoff machen wie die Fünf-fach-organiser Tasche.

Ganz wichtig bei Reisen ist ja auch einen Überblick über die vielen Dokumente und Unterlagen zu behalten. Da kam mir das Reiseetui  von Machwerk gerade recht.Das E-book hatte ich schon im Herbst gekauft, gleich als es auf dem Blog vorgestellt wurde.




So, geschafft. Hier geht's zu allen Teilnehmerinnen des ersten Monats. (Hüstel, hüstel)

Weiter geht es dann im Februar mit dem Thema Sport und Fitness.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!