Dienstag, 21. März 2017

Kältefotos

Jetzt habe ich endlich ein paar Fotos zu der Färbetechnik aus dem letzten Post. Da habe ich mich gefragt wie ich Kälte textil darstellen kann.


Stoff wird lose gekrumpelt auf eine Unterlage gelegt und mit Farbe betreufelt. Und dann wegstellen und trocknen lassen. Das kann mehrere Tage dauern.


Alternativ kann der feuchte und gefärbte Stoff mit einer dünnen Folie (z. B. dünne Tüte oder Frischhaltefolie) abgedeckt werden. Daruch können tolle Strukturen entstehen.
Bildunterschrift hinzufügen



So nun habe ich tolle Hintergründe hergestellt mit spannenden Strukturen. Jetzt gilt es diese weiter zu bearbeiten, z. B. durch besticken. Leider bisher immernoch nur per Hand, da meine NäMa immer noch in der Reparatur ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare.
Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.