Dienstag, 18. August 2015

LaWerra 7 die Vorbereitungen laufen

LaWerra 7 wirft ihre riesigen Schatten voraus. Der Countdown läuft.

Am 30. August ist es soweit. Dann findet die LaWerra 7 statt. Zum ersten Mal in der Kunst- und Kongreßhalle in Bad Sooden-Allendorf. Bisher war das kleine Rittergut in Kleinvach der Ort, welcher die LaWerra prägte und viel von ihrem Charme ausmachte.  Aber das Herz der LaWerra ist nicht der Ort wo sie stattfindet, sondern es sind die Frauen, die den Raum mit ihrer Kunst ausfüllen und gestalten.

Die Geschichte 
Seit 2007 gibt es LaWerra, die Frauenkunsntausstellung schon an der Werra. In den ersten Jahren fand sie jährlich statt, seit 2011 noch alle zwei Jahre. Seit 2008 bin ich eine von 3 Organisatoinnen.

Die Idee hinter LaWerra ist künstlerisch tätigen Frauen aus der Region, aber nicht nur aus der Region eine Plattform zu bieten, ihre Kunst und ihr Schaffen einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.


Wer sind die Künstlerinnen?
Mittlerweile haben wir Teilnehmerinnen über die Region hinaus, aus Kassel, Göttingen sowie Bremen, Berlin, Emden. Die Vielfalt der Kreativität der Frauen ist überwältigend. Die Ausstellerinnen kommen aus den Bereichen Keramik, Schmuck, Papier, Mixed Media, Malerei, Textilkunst, Fotografie, Glas.

Ich bin schon wahnsinnig gespannt wie es wird und wie sich die Frauen am neuen Ausstellungsort präsentieren werden.

Alle Informationen und Details findet ihr auf www.lawerra.de

Impressionen aus den letzten Jahren 



 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!